Startseite
    Tagebuch
    BlitzNotiz
    Lyric
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Mein NEON
   Radseiten



http://myblog.de/gerri84

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
So Ihr Lieben,

langsam aber sicher wird es ruhig hier - ich schreibe immer weniger, und die Besucherzahlen sind entsprechend bei 1-2 Leuten pro Tag.
Naja - hallo, Du da draussen, wer auch immer du bist, du scheinst jedenfalls recht hartnäckig zu sein

Ja, und jetzt willst du hier was interessantes lesen, nehm ich an? Hm... War mit Freundin und Zelt knapp 2 Wochen am Bodensee - schön war's - nicht zuletzt, weil der liebe Richey knapp 10km weiter in Konstanz studiert, und wir dadurch in die Lage versetzt wurden, die Lebensumstände dieses niedlichen Tierchens einmal in freier Wildbahn kennen zu lernen. Der Bau und dessen Bewohner wurden genau und umfangreich inspiziert, es war sehr aufschlussreich.

Viel sinnvolles geschieht hier im Moment nicht - Ferien halt, ich hab malwieder einen total verqueren Schlafrhythmus, und gammel fröhlich durch den Tag.

Am We. hab ich großzügiger Weise ne LAN veranstaltet, wobei man sich über das fehlende Durchhaltevermögen einiger Leute ein wenig wundern konnte. Grüße an die "echten" Hardcore-Zocker, die zumindest bis morgens um acht mit mir ausgehalten haben... die "Heimschläfer" tauchten dann wieder um neun auf, bis vier wurde noch gespielt, und abends um neun fiel ich dann nach 35 Stunden ohne Schlaf völlig fertig ins Bett - Naja, muss auch ab und an mal sein.

So ... an die Mediziner unter euch (ab und an werden hier wohl noch welche gesehen) dann noch die herzlichsten Beileidsbekundigungen zum Physikum... ihr packt das!
Und ja - ich bin verdammt froh, dass ich mir das alles nicht mehr angetan hab
29.8.06 01:50


Werbung


Aua!

Ich bin noch immer ein wenig geschockt. Heute Nacht ist mir was total seltsames passiert. Ich sitze nichts ahnend am PC, und surfe ein wenig herum, um meinen immensen Wissensdurst zu stillen (hatte passender Weise grade ne Doku-Seite über die RAF auf...) - plötzlich gibts ein komisches Geräusch, und die beiden Glasregale über meinem Schreibtisch krachen auf mich runter. Erst das obere, davon touchiert dann auch das untere, incl. Stereoanlage, Zeitschriftenordnern, CD-Sammlung, jeder Menge Reissbrettstifte..... hab aber Glück gehabt und grade weit genug von Tisch entfernt gesessen, sodass nur meine Arme was abbekommen haben... ausser einigen blauen Flecken ist nichts passiert, und die Glasböden sind (wohl auch Dank der weichen Landung auf meinen Händen) noch alle intakt. Und dabei hingen die Dinger jetzt seit 2 Jahren ohne Probleme immer schön da oben rum!

Dann war ich erstmal ziemlich wach, und mit "schlafen" war dann den Rest der Nacht über auch nichts mehr los. Toll, echt... hier herrscht jetzt erstmal Chaos... Naja, werd mich mal wieder ans Aufräumen begeben ....
31.8.06 17:18





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung